Belanglos… oder doch nicht?

GesetzeSchärfer.JPG

Abb.: Ho

ORF-Journalist Hanno Settele bremst sein Auto ein, vor zwei Radlern, die eine Stopptafel überfahren und kriegt den Vogel gezeigt… in der Folge wird das fast ein weltgeschichtlich bedeutsames Ereignis und endet in der Umfrage der kleinformatigen Tageszeitung „Heute“.

Die wichtige Frage lautete:
„Hatten sie auch schon einmal ein ähnliches Erlebnis mit Radfahrern?“
81% antworten mit Ja…
6% mit „Nein, bislang hatte ich noch nie ein Problem mit Radfahrern.“
13% meinten „Nicht die Radfahrer, sondern die Autofahrer sInd das Problem“.
Das sind immerhin 19%, die nicht ganz so negativ über die Radlerinnen und Radler urteilten (2549 Teilnehmer).

Zwei weitere „Befragungen“ finden sich in „Heute“, wo es um den Radverkehr ging – ähnlich negative „Ergebnisse“:
9., Roßauer Lände, eine Spur könnte „fürs Radeln verwendet werden“…
8% halten das für eine „gute Idee“
92% sind dagegen… „Dann gibt’s in der Rush Hour noch mehr Stau“ (180 Teilnehmer).
Oder:
19., Peter Jordan-Straße soll als Einbahn mit Rad-Gegenverkehr organisiert werden…
15% finden es gut,
85% lehnen das ab… der Frage nachfolgend:
„Verrückt! Dann entsteht noch mehr Stau“ (33 Teilnehmer).

Neben der „Klickerei im Internet“, gab es zur Peter Jordan-Straße eine Befragung im 19. Bezirk: Da wollten die Politiker wissen, was das „noble Bergvolk der Döblinger“ zu einer Verbesserung der Situation des Radverkehrs meint:
„Von 900 Antworten sprachen sich nur 70 für einen Radstreifen gegen die Einbahn aus“!

Was kann man aus all dieser Fragerei und deren negativen Ergebnissen für den Radverkehr schließen?
Für mich entsteht der Eindruck, dass viele Wienerinnen und Wiener ihre allgemeine Beschwerdewut (oder ist es Frust?) an den RadlerInnen auslassen…
Auch wenn nicht alle Fragen suggestiv gestellt wurden.
Vielleicht fehlt aber folgende Fragestellung – damit wir es, mit Hilfe der Medien, aber auch der Politik – endlich einmal genauer wissen:
„Wollen Sie, dass das Radfahren in Wien generell verboten wird (ausgenommen Donauinsel und Prater Hauptallee)?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: