Das Auto als Waffe

In Berlin sind zwei extreme Autonarren nach einer Wettfahrt mitten in der Stadt und anschließendem Zusammenstoß mit einem querenden Auto, dessen Lenker getötet wurde, verurteilt worden:
Lebenslang, wegen Mordes…

Screenshot 2017-02-28 15.58.52.pngChristoph Valdhaus (Kinderzeichnung)

Automobil-Verliebte wundern sich…
Warum gar so streng? Bei uns, heißt es dann in den Medien, ginge das ja gar nicht… höchstens 15 Jahre wegen „fahrlässiger Tötung“…

Das erinnert mich an den Song „Parchman Farm“ (berüchtigtes Gefängnis in den US-Südstaaten).

https://www.youtube.com/watch?v=RCpbWLjlrdU

Den Song singt einer, der dort einsitzt und eigentlich gar nicht weiß, warum er im Häf’n ist…
Er hat noch nie jemandem etwas getan, sagt er – außer, dass er seine Frau erschossen hat!
„All I did was shoot my wife…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: