Nachlese 2016

Wolfgang Brunner, nicht nur genialer Radl-Zangler… sondern Hasen-Liebhaber!

BrunnerWienerBezirksblatt.jpgAbb.: wienerbezirksblatt

Auf die Radlszene bezogen heißt das aber nicht, dass nur die Radln der „Hasen“, also der schnellen wendigen, selbstwussten Typen repariert werden, sondern vor allem der „Schildkröten“, das sind jene, die meistens mit einfachen, wenig Trendy-Geräten herumgurken, lieber Radwege als Fahrbahnmarkierungen haben wollen und hie und da auch mal auf den Gehsteigen unterwegs sind!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: