Vom September-Radeln in Wien

Es war ein schöner September…

Vergleich der Wetterlage für die Werktage (Mo bis Fr):
„Im September 2016 war die durchschnittliche Temperatur an Werktagen um 2,5°C höher als im Vorjahr. Es wurden an 4 Werktagen im September 2016 Niederschlagsmengen bis zu 14,7 mm registriert. Im Vorjahr wurden an 10 Werktagen Niederschlagsmengen bis zu 36,6 mm verzeichnet.“ (www.nast.at)

2016 war der September wärmer und es gab weniger Niederschlag als im Vorjahr… Ein Indiz in Richtung „Schönwetter-Radlerei“?

Hier die Zahlen der 5 am stärksten von Radlerinnen und Radlern befahrenen Stellen – ausgewählt von den 12 „amtlichen“ Zählstellen (durchschnittlicher Tagesverkehr an Werktagen von Montag bis Freitag) im Vergleich zu den Zahlen des Monats September des Vorjahres:

Operngasse
2016: 6.458 Rf
2015: 4.292 Rf
Zunahme um 50,5%

Lasallestraße
2016: 4.946 Rf
2015: 3.334 Rf
Zunahme um 48,4%

Opernring Innen
2016: 4.653 Rf
2015: 3.795 Rf
Zunahme um 22,6%

Praterstern
2016: 4.354 Rf
2015: 3.432 Rf
Zunahme um 26,9%

Argentinierstraße
2016: 3.028 Rf
2015: 2.316 Rf
Zunahme um 30,8%

Die Steigerung an diesen 5 „prominenten“ Zählstellen beträgt im Durchschnitt stolze 35,8%… (Nebenbei: Zunahmen gab es an allen 12 Zählstellen).
www.nast.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: