Vorbild Berliner Mauer?

Da gab es ein mit EU-Geldern gefördertes Projekt, „Westgürtel“, das die Situation der Querungen für den Fußgeher- und Radverkehr genau recherchierte und im Sinne des strikten Trennprinzips zahlreiche Querungen vorschlug…

Mauer2.1992Karikatur: Herbert Loserl

Wenig davon wurde bisher umgesetzt von dem in der Schublade der MA 21 schlummerndem Projekt.
Jetzt aber ein Vorschlag: Eine Verkehrslichtsignalanlage am Neubauer Gürtel auf Höhe Goldschlagstraße (Radroute!) soll eine gesicherte Querung für Fußgeher und Radfahrer ergeben.

Zur Karikatur wird das Ganze durch den Wunsch der „Wiener Linien“, die dort eine zweifache Schikane mit insgesamt 6 Geländern verwirklicht haben wollen, damit die Straßenbahn ungehindert durchfahren kann.
Widerstand regt sich…
Projekt-Verfasser DI Massiczek nennt den Wunsch der Wiener Linien „altmodische Verkehrsplanung“ und schlägt eine „automatische“ Ampel vor, die Wiener Linien beharren auf der „ostdeutschen“ Lösung!?

An anderer Stelle am Gürtel, weiter südlich, gibt es das – und wurde vielfach, vor Jahren bereits, heftigst kritisiert:

DIGITAL CAMERASchikane auf Höhe 15., Gürtel/Ullmannstraße (Radroute!); Foto: H. D.

Standard.at-Redakteur Berthold Eder ärgerte sich 2012 in den „Hürden für Radfahrer“:
„Doppelter Absperrungs-Slalom…
… weil ich auf dem Weg in die Arbeit immer mit der stockwahnsinnigen Routenplanung des neuen Radwegs am Gumpendorfer Gürtel konfrontiert bin, wo man für ein 50-Meter-Stück zweimal die Bim-Schienen kreuzen muss ­– einmal sogar dank eines Absperrgitters mit der Aufforderung zum Absteigen“.
http://derstandard.at/1317018793798/Problemstellen-Serie-Huerden-fuer-Radfahrer?_slide=4

PS: Damals, vor 3 Jahren dachte man schon, dass sich das wer von den Grünen hernehmen würde, aber…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: