Wiener Veränderungen…

Wie entwickelten sich die Radverkehrszahlen, seit dem Beginn der rot-grünen Koalition im November des Jahres 2010, im Bereich der „amtlichen“ Zählstellen, könnte man fragen.

Hier ein Jahresvergleich von 2011 zu 2014, den Werktags-Radverkehr (Mo – Fr) betreffend (die Zahlen zeigen einen 24 Stunden Durchschnittswert an Radlerinnen und Radlern):

Die Zunahmen:
>> Argentinierstraße
2011 wurden 1.596 Rf gezählt, 2014 waren es 1.794 Rf; Zunahme um 12,4%
>> Donaukanal
2011: 1.076 Rf, 2014: 1.158 Rf; Zunahme: 7,6%
>> Lasallestraße
2011: 1.993 Rf, 2014: 2.255 Rf; Zunahme: 13,2%
>> Neubaugürtel
2011: 1.589 Rf, 2014: 1.708 Rf; Zunahme: 7,5%
>> Wienzeile
2011: 811 Rf, 2014: 941 Rf; Zunahme: 16,0%
>> Opernring Außen (nur 3 Jahre vergleichbar)
2012: 843 Rf, 2014: 1.599 Rf; Zunahme: 89,7%
>> Praterstern (nur 2 Jahre vergleichbar)
2013: 2.274 Rf, 2014: 2.605 Rf; Zunahme: 14,6%

Die Abnahmen:
>> Langobardenstraße
2011: 430 Rf, 2014: 418 Rf; Abnahme: 2,8%
>> Liesingbach
2011: 398 Rf, 2014: 382 Rf; Abnahme: 4,0%
>> Opernring Innen
2011: 3.384 Rf, 2014: 3.099 Rf; Abnahme: 8,4%
>> Margaritensteg (nur 3 Jahre vergleichbar)
2012: 1.343 Rf, 2014: 1.143 Rf; Abnahme: 14,9%
>> Operngasse (nur 2 Jahre vergleichbar)
2013: 3.712 Rf, 2014: 3.685 Rf; Abnahme: 0,7%

Quelle: www.nast.at

Geradezu sensationell mutet es an, wenn sich die „Mobiltätsagentur“ der „amtlichen Zahlen“ annimmt, die jedes Monat vom Zivilingenieurbüro Nadler (von der Stadt noch unter dem roten Verkehrsstadtrat Schicker eingerichtet) veröffentlicht werden.
Im Sinne des (umstrittenen) Auftrags des Radverkehrsbeauftragten die Dinge „positiv“ darzustellen, wird auch hier ziemlich schön gefärbt…
Siehe:
2015-01-13 / 10:40:02 / PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Rekord: Noch nie so viel Radverkehr gemessen wie im Jahr 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: