Wiener Wurschtlerei…

Man könnte folgendes in einer Frage in Zusammenhang bringen:

Kommt jetzt nach 15 Jahren des Aufpinselns unverantwortlich schmaler „Mehrzweckstreifen“ (z. B. in „Transdanubien“, vertreten vom damaligen Wortführer einer ARGUS-Bezirksgruppe) nun in den inneren Bezirken die FORTSETZUNG des planerischen Irrsinns in Form einer wienerischen Abwandlung der „USA-Sharrows“- Fahrlinien-Markierung?

21., Leopoldauer Straße 21., Leopoldauer Straße 8., Alser Straße 0001Yw
Ich meine, dass es so wohl nicht gehen sollte und man einmal wirklich GENAU von der Stadt abfragen müsste, was jene, die man seit Jahren für die kurzen Wege aufs Fahrrad bringen will, wirklich wünschen… um dann eine entsprechende Strategie entwickeln zu können!?
ARGUS fragte schon vor Jahren einige Male ab und an 1. Stelle war selbst von den routinierten RadlerInnen der Wunsch nach Einrichtungs-Radwegen…
Mehr oder minder in der Aussichtslosigkeit den Platz dafür zu bekommen, nämlich dort, wo sich die Perlenkette der abgestellten Autos befindet, wurden die Radstreifen/Mehrzweckstreifen als „Ersatz“ gefunden.

Diese pervertierten in der Folge zu den allseits bekannten, viel zu schmalen „Mehrzwangstreifen“, „Todesstreifen“, „Mickimaus-Streifen“ und dienten der Politik als willkommenes Instrument der Km-Vermehrung der „Radfahranlagen“!
Die zaghaften „Mini-Markierungen“ lassen befürchten, dass, mit einer solchen noch „billigeren“ Maßnahme, an die umstrittenen Radstreifen angeschlossen wird…

Merk’s Wien: Damit könnten zum Ruhme der Politik tausende Km-„Radfahranlagen“ dazu kommen!?

Advertisements

Eine Antwort to “Wiener Wurschtlerei…”

  1. rollinger Says:

    Die selben Todesstreifen wie überall. Bei uns hier noch ist direkt die Straßenbahn daneben. Geräuschlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: