Dünne Suppe…

Sharrows… eine Alibi-Maßnahme „zum Augenauswischen“ oder eine wirkungsvolle Maßnahme zur Förderung des Radverkehrs, wenn geringe Platzverhältnisse vorhanden? Die Meinungen gehen auseinander…  

Bratislava, Slowakei  SAMSUNG CSC Foto: M. S.
Wenn man dieses Beispiel aus Bratislava/Slowakei anschaut, kommt einem aber eher das Lachen… Was soll denn das nun sein? Mickrige Markierung, gleich neben dem Randstein, in der Nähe der Kanaldeckel! Noch weniger als ein „Wiener Radstreiferl“ mit 1,50 m „Breite“…
Ein hiesiger Verkehrsingenieur: „Des is nix und wird nix!“

Eine weitere Negativstimme in dem Video: „USA-Radverkehr aus Holländischer Sicht“, wo es heißt „Sharrows = useless paints“ – „nutzlose Malereien“ (siehe 2:46) – und von da kommen sie ja her, die „Sharrows“, eine Wort-Mixture von „share/teilen“ und „arrows/Pfeile“. Bei uns in ähnlicher Form seit 30 Jahren beim „Radfahren gegen die Einbahn“ üblich: Fahrrad-Piktogramm mit Pfeil, die Fahrtrichtung angebend. https://www.youtube.com/watch?v=m2THe_10dYs

Auch Nick Falbo, Radverkehrs-Koordinator in Portland/Oregon, eine der wenigen radfreundlichen Städte der USA, kann den „Sharrows“-Markierungen, der bloß Anzeige einer Fahrlinie für den Radverkehr, anstatt eines Radweges, wenig abgewinnen: http://www.protectedintersection.com/
Beide Autoren sind eigentlich Anhänger des Trennprinzips – in Holland als Planungsgrundlage dominierend (Ausnahme: „Fahrradstraßen“ und Radfahren in Fußgeherzonen/verkehrsberuhigten Bereichen). In den USA gerät das Trennprinzip nach europäischem Vorbild (Holland/Dänemark) in Widerspruch mit dem Prinzip des „vehicular-biking“ des John Forester (volle Integration des Radverkehrs in den Straßenverkehr) – der aber von den „Sharrows“ auch nicht viel hält!

Insgesamt das seit Jahrzehnten diskutierte Problem „Radwege, Ja oder Nein?“… in neuer Auflage.
(Siehe auch https://honzosblog.wordpress.com/2013/06/06/so-oder-so/)

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: