Eine Ergänzung zu „Radstreifen ersetzen…“

Warum wurde die bestehende Organisationsform – schmale Kernfahrbahn mit zwei seitlichen „Suggestivstreifen“, wie die Holländer sagen, überhaupt entfernt?

Zwischen den beiden Orten Leusden und Achterveld herrscht zweimal am Tag ziemlich starker Schüler-Radverkehr, nebenbei wird der Straßenführung eine gewisse Unübersichtlichkeit nachgesagt…
Grund genug jetzt auf einer Länge von 4,5 Kilometer die seit Jahren bestehenden rot eingefärbten Radstreifen mit einer sehr schmalen „Kernfahrbahn“ durch einen abseits der Straße liegenden (teuren) Zwei-Richtungs-Radweg zu ersetzen.

RadwegNeu
Foto: Reimert, bearb.

Bemerkenswert: Während bei uns jede kleine Randsteinverlegung, gleichsam im Sinne der Maria-Theresianischen Kanzleiordnung, als „Amtsgeheimnis“ angesehen wird, kann man im „bürgerlichen“ Holland das Bauprojekt seit Anbeginn im Internetz ansehen und auch kommentieren…
Presentatie Reimert 12 maart 2014 verzie 1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: