Typische Verdrängung…

Anfang März, an einem Wochende feierte die russische „Community“ in Wien das Winteraustreiben – Masleniza – mit Musik und allerlei Mummenschanz  im Resselpark am Karlsplatz…
Verdrängt deshalb, weil das „Russische“, angesichts der Ereignisse um die Ukraine und die Krim im Besonderen, gerade nicht sehr „in“ ist.

DIGITAL CAMERA

Foto: Hauptplatz Kurtl

Nun der Bezug zum Radverkehr:
3 Alt-Argonauten, gemeinsame MitbegründerInnen der ARGUS, Arbeitsgemeinschaft umweltfreundlicher Stadtverkehr, erinnerten sich an ein anderes „Austreiben“:
Ende der 1980er Jahre, auch am Ende der Faschingszeit, sammelte die ARGUS in der nahen Karlsplatz-Passage, dem Zu- und Abgang zu den U-Bahnen, Unterschriften für  ein so genanntes „Niki-Lauda-Volksbegehren“, mit polizeilich angemeldetem Infostand, russischer Musik und Wodka-Kostproben…

Es sollte das damals in Moskau noch geltende Radfahrverbot ironisiert werden und  es wurden Unterschriften für ein Radfahrverbot für Wien gesammelt!
Wodka zog die Nichtsesshaften, damals noch „Sandler“ genannt, magisch an, die gegen ein weiteres Stamperl auch ein zweites Mal unterschrieben!
Auch Keilereien gab es, weil manche Leute sich plötzlich sehr stark für die Radlerei einsetzten und heftig gegen unsere – vermeintliche – Absicht, ein Radfahrverbot einzuführen, protestierten!
Gerti B., damals noch Russisch-Studentin, heute im höheren Schul-Dienst und grüne Vize-Bezirksvorsteherin hatte ihren großen Auftritt im mondänen Pelzmantel samt passender Kopfbedeckung und unterhielt die Leute mit russischen Sprachfetzen…

Zurück in die Gegenwart:
Was bei der Masleniza-Festivität im Resselpark fehlte, war alleine der Wodka…„Nastrovje!“
(Aber, wahrscheinlich gab es da Auflagen von Stadtgartenamt, der MA 42!?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: