„San de deppat…?“

…antwortete ein Radler, befragt, was er denn nun zu einer Änderung der Verkehrsorganisation meinte, in Wien 7. Burggasse, auf Höhe Volkstheater.

Im Sommer 2012 wurde hier zwischen zwei Autospuren ein Radstreifen eingerichtet, der einerseits gelobt, andererseits kritisiert wurde:

Plus

Siehe auch:
http://derstandard.at/1347492412831/Huerden-fuer-Radfahrer-Radwege-Wien

Lob, weil auf eine von drei Autospuren verzichtet wurde, kritisiert, weil die 1,50 m ruhig auf 1,70 m aufgeweitet hätten werden können…

Jetzt, 2014, ließ der „grüne“ Bezirksvorsteher des 7. Bezirkes, Thomas Blimlinger, den Radstreifen wegfräsen und wieder die alte 3-Spurigkeit herstellen!
Begründet wird es damit, dass es immer wieder zu Kreuzungsverstellungen, Ecke Breitegasse, durch von der Burggasse kommende (undisziplinierte) Autofahrer gekommen war, welcher Umstand die 49er Bim am Weiterfahren hinderte!

KEIN Protest wird laut? Radaktivisten und – Lobbyisten befinden sich anscheinend im Winterschlaf…Vom Radfahrbeauftragten hört man auch nix!
Einzig der „Projektkoordinator für Radwege“ in der MA 46, Ing. Franz Blaha lehnte die Änderung ab!

Minus

Die alte Spuraufteilung wurde wieder hergestellt!

PS: Irgendwie sollte dem Bezirksvorsteher schon bekannt sein, dass im rot-grünen Koalitionsübereinkommen die Absicht enthalten ist, den Radverkehr von 5% (2010) bis 2015 auf 10% zu steigern…
Ob mit solchen Maßnahmen, scheint eher ungewiss…

Advertisements

Eine Antwort to “„San de deppat…?“”

  1. Max Authority (@maxauthority1) Says:

    Naja, man kann sich auch künstlich aufregen wenns um ein paar Meter radweg gibt. Ich hab ja nichts gegen radwege, aber wenn ein paar meter ausreichen um die ganze gegend um den Spittelberg in Dauerstau zu versetzen ist das für mich auch keine Lösung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: