Grüne Rad-Errettung…!?

Wie ein “Damoklesschert“ schwebte es über den Radlerinnen und Radlern, die die Mariahilfer Straße als durchgehende Radroute sehen und sich nicht in die total enge Lindengasse, oder in die eh schon halbwegs fahrbare Siebensterngasse oder in die abseits liegende und steile Gumpendorfer Straße abdrängen lassen wollen: Fallen die Grünen eventuell um, und geben dem bürgermeisterlichen Wunsch nach einem Radfahrverbot in der „Mini-Fußgeher-Zone“ nach?

Jetzt stellte der grüne GR Christoph Chorherr klar: „Es gibt auch überhaupt keinen Grund, die Radfahrer aus der Mariahilfer Straße auszusperren“.

http://derstandard.at/plink/1379291635333?_pid=33577754#pid33577754

Auch in der Presse las man das…

Presse9.2013

Presse, 23. September 2013

Hoffentlich hält das…
Siehe auch:
http://zufussblog.wordpress.com/2013/05/06/die-mahu-eine-leidensgeschichte/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: