Neubaugasse… eine Ergänzung

1993 wurde der endgültige Querschnitt samt Verkehrsorganisation vorgestellt (siehe Z. B. Neubaugasse…), aber erst im Herbst 1994 war das dann umgesetzt.
2013 wird nun dieses über die Jahre gut funktionierende Straßenstück – Fußgeherzonen-artig, nur Bus- und Lieferverkehr zugelassen, der Radverkehr darf gegen die Einbahnrichtung fahren – in Frage gestellt, weil sich die Busfahrer der „Wiener Linien“ weigern, durch ein kurzes Stück Fußgeherzone auf der viel breiteren Mariahilfer Straße zu fahren…
Geschäftsleute, Wirte, Anrainer fürchten um „ihre“ Neubaugasse und kündigen Proteste an, die grüne Verkehrsstadträtin scheint machtlos!?

7.Neubaug.DE4.1994

(Aus „Drahtesel“ Nr. 4/ 1994)
Wie auf dem Foto zu erkennen ist, geht sich im gegebenen Ausbauzustand ein Begegnungsverkehr von Bussen nicht aus, selbst bei einer ampelgeregelten „Pförtner-Lösung“ müsste wahrscheinlich umgebaut werden…

Advertisements

3 Antworten to “Neubaugasse… eine Ergänzung”

  1. Zu Mariahilfer Straße… | Honzos Blog Says:

    […] Siehe auch: Beispiel Neubaugasse: https://honzosblog.wordpress.com/2013/08/20/z-b-neubaugasse/ https://honzosblog.wordpress.com/2013/08/21/neubaugasse-eine-erganzung/ […]

  2. FuZoMaHüHer! Says:

    1 Meter rechts weg, 1 Meter links weg und es geht sich aus. Wo ist das Problem? Die verrückte Führung des 13A (im doppelten Sinn des Wortes) habe ich immer als Qual und Tribut an die Autofahrer empfunden. Ergo: Neubaugasse tour-retour oder Umbau in eine Straßenbahn (natürlich auch in der Neubaugasse).

  3. Einerseits – andererseits… | Honzos Blog Says:

    […] Zur Neubaugasse: https://honzosblog.wordpress.com/2013/08/20/z-b-neubaugasse/ https://honzosblog.wordpress.com/2013/08/21/neubaugasse-eine-erganzung/ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: