Citybike 10 Jahre

Vor 10 Jahren, im Mai 2003, startete in Wien das neue „Citybike“ unter der Aufsicht der Gewista, der Plakatier-Firma der Stadt Wien, als eines der ersten „rot-grünen“ Projekte…
Die Terminals waren meist auf dem Gehsteig positioniert, jetzt, 10 Jahre später, wird möglichst nur mehr auf der Fahrbahn aufgestellt.
Welche Rolle das „öffentliche Fahrrad“ im Gesamtsystem Radverkehr in Wien spielt, wäre sicher einmal gründlicher zu untersuchen…
Auffällt, dass viele Wien-BesucherInnen – sehr unbekümmert – mit den Citybikes auf den Gehsteigen unterwegs sind, oft sicher in Ermangelung entsprechender Radwege, bzw. aus einem gewissen Unsicherheitsgefühl beim Benützen der Fahrbahn, heraus…

Bild

Aus „Drahtesel“, Nr. 3/ 2003

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: