Zu viel Radverkehr…

In Kopenhagen waren die breiten Einrichtungs-Radwege auf beiden Seiten der Straße „Nörrebrogade“ den Radlermassen nicht mehr gewachsen. Als schnelle Maßnahme entschloss man sich parallele Radstreifen auf der Fahrbahn anzulegen…
Was wäre, wenn man in Wien entlang der mageren „Radwegerln“ auf der 2er Linie ebensolche schmale „Radstreiferln“ anlegen und die Autospuren etwas verschmälern würde?

MitPfeil

Foto: Martin Friedl 2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: