Wer soll das verstehen?

Wien 9., Friedensbrücke

Auf der neu renovierten Friedensbrücke wurde in Fahrtrichtung 20. Bezirk eine etwas seltsam anmutende Spuraufteilung für den Radverkehr angebracht, mit einer Europaweit wohl einzigartigen Regelung: Radfahrer, die links in den bestehenden Radweg entlang der Brigittenauer Lände einbiegen wollen, müssen sich RECHTS (!) von geradeaus fahrenden Radlern aufstellen!? Die Einrichtung einer vorgezogenen Haltelinie, damit sich eventuell links abbiegende Radler vor den Autos aufstellen könnten, wurde „amtlicherseits“ verworfen… es geht hier wohl in erster Linie darum, keine Behinderung des geradeaus fahrenden MIV  auf kommen zu lassen.

Advertisements

3 Antworten to “Wer soll das verstehen?”

  1. doppel Says:

    Wie kann man denn nur eine Dame von vorne – ohne Schleier- einfach so fotografieren?

  2. dadahans Says:

    Ja, das stimmt, das ist natürlich eine sehr ungeschickte Markierung und nur was für Spezialisten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: